Laptop: Intel Graphiks deaktivieren und PCI Gerät Aktivieren

laptop-symbolbild

Wer einen Laptop mit eingebauter Grafikkarte benutzt, wundert sich meistens nach einer Windows neu Installation warum nur die integrierte Grafikeinehit der CPU Verwended wird. Auch wenn Grafikklastige Programme wie z.b. Spiele ausgeführt werden laufen diese auf der IGPU, während Nividia die Meldung gibt das die Grafikkarte keine Aufgaben hätte. Um die IGPU zu deaktivieren und die PCI Grafikkarte zu Aktivieren müssen die Treiber der IGPU (Intigierten Grafikeinehit des Prozessors) deinstalliert werden.

Geräte-manager-aufrufen
1. Rufen Sie den Geräte-Manager in den Windows Einstellungen auf.
geräte-manager-grafikkarten
2. Klappen Sie den Punkt „Grafikkarte“ aus.

 

 

 

 

igpu-deaktivieren
3. Deaktivieren sie die IGPU (integrierte Grafikeinheit) oder deinstallieren Sie ggf. die Treiber. Nach einem Neustart sollte nur noch die PCI Grafikkarte aktiv sein.

 

 

 

2 Kommentare

  1. Ich habe mich schön seit Windows 7 aus genau solchen Gründen von diesem Betriebssystem getrennt und benutzte seit dem Linux Mint und muss sagen das es meiner Meinung nach nix besseres gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.