ESA: Chinesische Raumstation kann über Europa abstürzen

Tiong-1

 

Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) hat jetzt mögliche Absturzstellen für die Anfang Januar wieder in die Erdatmosphäre eintretende chinesische Raumstation Tiangong-1 bekanntgeben. Vom Absturz Anfang 2018 sind danach mehrere europäische Staaten betroffen. Die ESA führt eine internationale Kommission unter Beteiligung von weltweit 13 Weltraumagenturen an, wobei es Ziel ist, die Flugbahn der chinesischen Raumstation zu verfolgen […]

via ESA: Chinesische Raumstation kann über Europa abstürzen — Schlüsselkindblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.